Tafelladen

Die Offenburger Tafel e.v. betreibt die Ausgabestelle Gengenbach als gemeinnütziger Verein. Die Waren, die wir gegen einen geringen Kostenbeitrag an Sie weitergeben, werden uns von Sponsoren überlassen.

Laut Satzung darf die Offenburger Tafel e.V. die Waren nur an Personen weitergeben, die bedürftig sind. Wir sind verpflichtet, dies dem Finanzamt gegenüber nachzuweisen. Zum Personenkreis gehören Menschen, die sich in einer besonderen wirtschaftlichen Notlage befinden. z.B.

  • Sozialgeld-Empfänger/innen
  • Arbeitslosengeld-Empfänger/innen
  • Rentenempfänger/innen

Zum Ausstellen des Ausweises bitten wir Sie, die erforderlichen Unterlagen, wie Renten-, Sozialgeld- oder Arbeitslosengeld-Bescheid mitzubringen. Außerdem benötigen wir je 1 Passbild der einkaufsberechtigten Personen (max. 2 pro Ausweis).

Beratung und Verlängerung der Ausweise:
Donnerstag 13:00 - 15:00 Uhr.

Warensortiment:
Obst, Gemüse, Brot, Grundnahrungsmittel, Konserven, Milchprodukte. Fleisch- und Wurstwaren (nur verpackte Ware)

Abgabemenge:
1. nach Wareneingang (Spenden)
2. nach Anzahl der Kundenanmeldungen.

Unkostenbeitrag:
ca. 10> 15 % der üblichen Ladenverkaufspreise.

Ladenöffnungszeiten für Einkauf:
Donnerstag 13:00 - 15:00 Uhr

Die Ausgabestelle Gengenbach befindet sich in der Bahnhofsstraße neben dem Bahnhofskiosk.
Infos unter Tel. 0781 970 33 88


0 Kommentar(e) // Kommentar schreiben
Kommentar(e)
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge aus dem Kasten in das Feld ein.

Familien- und Seniorenbüro Logo